Das pädagogische Konzept der Comenius-Schule

Wir leben Vielfalt und lernen vielfältig.

Unsere Schule ist ein Ort gemeinsamen Lebens in demokratischem Miteinander. Die Schüler*innen können bei uns ihre geistigen, seelischen und körperlichen Fähigkeiten für eine verantwortungsbewusste Lebensführung und engagierte Teilnahme am gesellschaftlichen Leben entwickeln. Wir fördern und begrüßen Meinungsfreiheit, gegenseitige Achtung und Wertschätzung.

Was uns wichtig ist:

  • Förderung einer kompetenzorientierten Lernentwicklung 
  • Entwicklung der Methodenkompetenz (z. B. durch eigenverantwortliches Arbeiten, welches fest im Unterricht integriert ist) 
  • Stärkung der Lern- und Leistungsbereitschaft (z. B. durch individuelle Förderung jedes einzelnen Kindes)
  • Entwicklung der Selbstkompetenz (z. B. durch Projektstunden)
  • Stärkung der Sozialkompetenz (z. B. durch den Klassenrat) 
  • Orientierung an demokratischen Werten und Verhaltensweisen (z. B. durch die Schülervertretung und die Teilnahme an „Fit für Mitbestimmung“)  
  • Gewalt- und Suchtprävention ( z. B. in den Vorhabenwochen) 

Eine starke Identifikationsmöglichkeit mit der eigenen Schule als Lern- und Lebensort in einer passenden Lernumgebung ist für das gesamte Schulleben eine wesentliche Voraussetzung. Unser  Bildungs- und Freizeitangebot der Offenen Ganztagsschule (OGS) unterstützt diese Absichten. 

…und was wir dafür tun:

  • Einführungswoche in der 5.Klasse
  • Patenschaften durch ältere Schüler*innen
  • Vorhabenwochen und Projekttage
  • Präventionswochen
  • Projektstunden mit den Klassenlehrern
  • Eigenlernzeit
  • besonders enge Zusammenarbeit mit dem DAZ-Zentrum
  • Leistungsbewertung auf verschiedenen Niveaustufen 
  • verbindliche Zeugnisgespräche mit allen Eltern
  • pädagogische Konferenzen
  • Schulsozialarbeit
  • Respekt Coach
  • Erziehungshilfe im Team
  • begleitende Projekte mit Externen
  • Gemeinsame Schulveranstaltungen und Feiern, wie z.B. die Jahresabschlussparty, unser Weihnachtsbasar und unsere Beach Days
  • Klassenfahrten im Jahrgang 6 und 9
  • Gemeinsame Ski-Reise für besonders verdiente Schüler*innen
  • Schulgarten
  • Arbeitsgemeinschaften und Hausaufgabenhilfe
  • Mathe- und Englischclub
  • Seniorpartner in School